• Waffenstillstand mit den FARC-Rebellen
    Der letzte Tag des Krieges? In Kolumbien unterzeichnen Präsident und die Guerilla-Organisation FARC einen Waffenstillstand.
  • Kommentar
    Eine neue Studie zeigt: So ganz hat es mit der Integration der türkischstämmigen Zuwanderer nicht geklappt. Sie fühlen sich wohl in Deutschland - aber nicht anerkannt. Ein Kommentar dazu von Susanne Haverkamp.
  • Papstreise nach Armenien
    Diese Woche bricht Papst Franziskus zu einer dreitägigen Reise nach Armenien auf - ein Land mit einer langen christlichen Tradition, einer verschwindenden katholischen Minderheit und konfliktreichen Beziehungen zu seinen Nachbarn. Der Botschafter Armeniens in Berlin, Ashot Smbatyan, äußert sich im Interview zu Erwartungen an den Papst.
  • Zwischenbericht vom orthodoxen Konzil
    Die Bischöfe lassen sich nicht beirren: Das orthodoxe Konzil auf Kreta hat die erste Halbzeit beendet. Zeit für eine Zwischenbilanz.
  • Kirche lässt sich beim Arbeitsrecht in die Karten schauen
    Beim Arbeitsrecht können Gewerkschaften im Bistum Osnabrück und im Offizialatsbezirk Oldenburg des Bistums Münster künftig mitwirken. Eine Einladung der katholischen Kirche wurde an rund 20 verschiedene Gewerkschaften verschickt. Die Beteiligungsmöglichkeit der Gewerkschaften geht zurück auf ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts.
  • Orthodoxes Konzil
    Es sollte Einheit demonstrieren - doch faktisch ist das Panorthodoxe Konzil kurz vor Beginn gescheitert. 
  • Interview zum Papier "Iuvenescit ecclesia"
    "Iuvenescit ecclesia" ("Die Kirche verjüngt sich") heißt das vatikanische Schreiben, indem es um neue geistliche Gemeinschaften, insbesondere um charismatische Bewegungen geht. Der Kölner Weihbischof Ansgar Puff gehört selbst seit 35 Jahren der Gemeinschaft des Neokatechumenalen Wegs an. Im Interview bewertet er das neue Schreiben.
  • Nach Schüssen auf Flüchtlinge in Lingen
    Die Kirchengemeinden der Stadt Lingen machen die Schüsse auf zwei Flüchtlinge vor einem Wohnheim – darunter ein Kind – zum Thema in ihren Gottesdiensten an diesem Wochenende. Zusammen mit dem Forum Juden-Christen werde es am Montag zudem ein öffentliches Friedensgebet geben, sagte Dechant Thomas Burke dem Kirchenboten.
  • Kurienreform
    Die Arbeit an der Kurienreform, einem der ehrgeizigsten Großprojekte von Papst Franziskus, nähert sich allmählich der Zielgeraden. Zwar sei das Ende noch nicht absehbar, sagte Vatikansprecher Federico Lombardi. Aber man befinde sich "eher im Landeanflug als im Steigflug", sagte er.
  • Kommentar
    Ist alles wieder gut? Momentan erreichen nur wenige Flüchtlinge Deutschland. Doch die weltweite Flüchtlingslage bleibt dramatisch. Ein Kommentar von Ulrich Waschki.