• Neue Statistik der katholischen und evangelischen Kirche
    Beide großen Kirchen in Deutschland haben weniger Mitglieder verloren als im Vorjahr: Diese und weitere Zahlen in den neuen Statistiken.
  • Kolpingsfamilie erinnert an den Geistlichen Otto Brackel
    In einem Gottesdienst erinnerte die Kolpingsfamilie Kloster Oesede an ihren früheren Präses Otto Brackel. Er war während der Nazizeit wegen einer Predigt verhaftet worden, kam aber nach fünf Monaten Untersuchungshaft wieder frei.
  • Aufklärung der Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen
    Die Aufklärung der Übergriffe ist beendet: 547 Domspatzen wurde seit 1945 Gewalt angetan.
  • "Ehe für alle"
    Jubel und Konfetti auf der einen, Sorge und Weltuntergangsstimmung auf der anderen Seite: Die Einführung der "Ehe für alle" ist von Befürwo
  • Ein Weihnachtslied im Juli
    "Ein unerschrockener Einsatz für den Glauben": Kardinal Meisner ist im Kölner Dom beerdigt worden.
  • Erlebnisraum Kirche
    Im Sommer verwandelt sich die katholische Kirche St. Ludgerus auf Norderney für sechs Wochen in einen Erlebnisraum. Einheimische und Urlauber auf der Insel können dort Ruhe finden und auftanken.
  • Hilfe für Flüchtlinge
    Wird der Sommer 2017 für Europa und die Flüchtlinge ähnlich chaotisch wie der von 2015? Einiges deutet darauf hin.
  • Beerdigungen in Niedersachsen
    Das Verstreuen von Totenasche bleibt in Niedersachsen untersagt. Einen entsprechenden Vorschlag aus dem Sozialministerium hat die Landesregierung nach Protest der Kirchen zurückgenommen.
  • Reformierte Kirchen schließen sich Rechtfertigungskonsens an
    Wichtig für die innerprotestantische Ökumene und darüber hinaus: Die reformierten Kirchen traten der Erklärung zur Rechtfertigungslehre bei
  • Wirbel im Vatikan
    Im Vatikan gab es in der vergangenen Woche zwei gewichtige Personalentscheidungen.