• Kommentar
    Katholiken müssen nicht wie Kaninchen sein - sagte der Papst auf dem Rückflug von den Philippinen und erntete ein riesiges Medienecho. Dabei müssen wir einfach nur genau hinhören, was Franziskus uns sagt, meint Roland Juchem in seinem Kommentar. So sensationell ist das gar nicht.
  • Weihbischof Wübbe über Wege zu einer modernen Kirche
    Kirche entwickelt sich weiter. Sie muss Abbrüche auch als Umbrüche begreifen, um endlich zum Aufbruch zu gelangen. Darüber sprach Weihbischof Johannes Wübbe im Forum am Dom und ging dabei auch auf seinem Wahlspruch „Voll Hoffnung glauben" ein. Wübbe ist jetzt seit knapp eineinhalb Jahren im Amt.
  • Diözesanes Forum „Trauer und Bestattung"
    Wie kann es gelingen, auf Trauernde zuzugehen? Und wie können solche Begegnungen einfühlsam gestaltet werden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich ein diözesanes Forum „Trauer und Bestattung“ am 7. März. Bischof Franz-Josef Bode lädt dazu ein.
  • Kölner Generalvikar Heße wird Hamburger Erzbischof
    Der Nachfolger von Bischof Werner Thissen steht fest: Der Kölner Generalvikar Stefan Heße wird neuer Hamburger Erzbischof.
  • Kommentar
    Satire allein um der Provokation willen, ist schlechte Satire. Es braucht eine Botschaft, sagt Kerstin Ostendorf in ihrem Kommentar.
  • Bischof Algermissen zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz
    Nach Auffassung des Fuldaer Bischofs Heinz Josef Algermissen ist die Aufarbeitung der „monströsen Verbrechen“ in NS-Konzentrationslagern „noch längst nicht abgeschlossen“. Der bischöfliche Schirmherr des Maximilian-Kolbe-Werks äußert sich zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz am 27. Januar. 
  • Etwa 4000 Menschen aller Generationen gingen in Osnabrück für Frieden und interreligiöse Verständigung auf die Straße. Sie setzten ein sichtbares Zeichen gegen Intoleranz und  gegen die Pegida-Bewegung.
  • Ein Prozent der Superreichen hat mehr als der Rest der Welt
    Gerade noch hat Papst Franziskus auf den Philippinen "eine skandalöse soziale Ungleichheit" angeprangert. Am Montag untermauerte eine Studie der britischen Hilfsorganisation Oxfam mit konkreten Zahlen, dass die Kluft zwischen Arm und Reich weltweit immer größer wird. Die Rede ist von einer Explosion der Ungleichheit.
  • Kommentar
    Die Anschläge von Paris haben die Welt verändert. "Mit einem Schlag herrscht Bedrückung, wo sonst das Land besonders bunt und lebendig ist", sagt Andreas Kaiser in seinem Kommentar und warnt vor einem aufkeimenden Religionskrieg.
  • Franziskus feiert Freiluftmesse auf den Philippinen
    Mit sechs Millionen Menschen feiert Papst Franziskus zum Abschluss seiner Asienreise eine Freiluftmesse in Manila, der Hauptstadt der Philippinen. Stundenlang harrten die Gläubigen aus, um nur einen kurzen Blick auf Franziskus zu erhaschen.