Gewinnspiel

Alle kommen zu dir

"Kann denn eine Frau ihr Kindlein vergessen, eine Mutter ihren leiblichen Sohn? Und selbst wenn sie ihn vergessen würde: Ich vergesse dich nicht", verspricht die alttestamentliche Lesung am 8. Sonntag im Jahreskreis. Im selben Kapitel heißt es einige Verse später: Blick auf und schau umher: Alle versammeln sich und kommen zu dir. So wahr ich lebe - Spruch des Herrn: Du sollst sie alle wie einen Schmuck anlegen, du sollst dich mit ihnen schmücken wie eine Braut. Denn dein ödes, verheertes, zerstörtes Land wird jetzt zu eng für seine Bewohner, weit weg sind alle, die dich verschlingen wollen. Bald wirst du, die du kinderlos warst, mit eigenen Ohren hören, wie deine Kinder sagen: Mir ist der Platz hier zu eng, rück zur Seite, ich will ..." - ich will was?

Schicken Sie die Lösung bis zum 1. März an: Zentralredaktion, Bibelfest?, Postfach 2667, 49016 Osnabrück, oder per E-Mail an: gewinnspiel@bistumspresse.de (Bitte Ihre Adresse angeben).

Lösung vom 12. Februar: vermag niemand zu beurteilen (1. Korintherbrief 2,15). 

Diese Woche fünf Mal zu gewinnen:

Hildegard Strickerschmidt

Fasten mit der heiligen Hildegard -- 40 Impulse für Leib & Seele

St. Benno Verlag

Hildegard Strickerschmidt, die viele Jahre lang erfolgreich Fastenkurse geleitet hat, stellt in diesem Kalender zum Aufstellen und Aufhängen das Fasten nach Hildegard von Bingen vor. Mit praktischen Ernährungstipps und bewährten Übungen zeigt sie, wie Fasten hilft, Krankheiten zu heilen, Kräfte zu mobilisieren und zu mehr Gelassenheit und Zuversicht zu finden.

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Bitte die im Bild dargestellten Buchstaben (ohne Leerzeichen) eingeben.