• Themenwoche "Mein Gott"
    Einer der bekanntesten Mönche Deutschlands, der Münsterschwarzacher Benediktinerpater Anselm Grün, sieht sich selbst nicht als Fachmann für Gott.
  • Anfrage
    Hat Jesus das Kreuz getragen? Bei Lukas und Matthäus ist ein Simon von Zyrene erwähnt, Johannes spricht kaum davon. P. P., 30655 Hannover
  • In einem Erzählcafé sollen sich katholische und evangelische Christen annähern
    Früher nannte man es Mischehe, heute konfessionsverbindend: Die Katholikin Rita Mierke ist mit einem Protestanten verheiratet. Als Moderatorin eines ökumenischen Erzählcafés begleitet sie die Gespräche über das Miteinander der Konfessionen.
  • Interreligiöse Erziehung im Kindergarten
    Christen, Muslime, Konfessionslose – in Kindertagesstätten treffen Religionen und Weltanschauungen aufeinander. Wie kann religiöse Bildung in dieser Vielfalt gelingen? Mit dieser Frage beschäftigten sich angehende Erzieher in der Marienhausschule Meppen.
  • Themenwoche "Mein Gott"
    Verloren und wiedergefunden: Andrea Schwarz hatte ihren Glauben verloren. Heute ist sie eine gefragte Autorin geistlicher Texte und leitet Seminare. 
  • Themenwoche "Mein Gott"
    Sie hat ihren Glauben durchwacht, durchbetet, durchdacht: Regina Groot Bramel, eine Profi-Gottsucherin im Porträt.
  • Heilig-Geist-Kirche wird zur Kolumbariumskirche
    Die Heilig-Geist-Gemeinde in Oesede baut ihr Gotteshaus um. In der Kirche wird künftig ein Kolumbarium Platz finden. Jetzt gab es Gelegenheit, die Baustelle zu besichtigen.
  • Themenwoche "Mein Gott"
    Es ist eine Stammtischparole: „Ach, wir glauben ja doch alle an den gleichen Gott. Da sind die kleinen Unterschiede doch nebensächlich.“ Das Problem: Der erste Satz der Parole stimmt. Der zweite nicht.
  • Themenwoche "Mein Gott"
    Das Beten gehört zum Glauben wie der Atem zum Leben. Denn wir Glaubenden brauchen das Gebet. Betend suchen wir den Kontakt zu Gott. Beten muss allerdings erlernt werden. Tipps für Neulinge und Wiedereinsteiger von Martina Partenge.
  • Zu Christkönig: Jesus und König David
    Jesus stammt aus dem Hause Davids. Ist Jesus, der „Christkönig“, also quasi der legitime Nachfolger von König David? Ein Essay über die davidische Herkunft Jesu und warum sie vielleicht doch nicht ganz so wichtig ist.