• Ausflugstipps
    Ferien zuhause – dass das mindestens genau so schön sein kann, wie in die weite Welt zu reisen, da sind sich alle Kirchenboten-Mitarbeiter einig. Warum? Weil es im Bistum Osnabrück so viele spannende und schöne Orte zu entdecken gibt – auch in Ihrer Nähe! In unserer Serie stellen wir Ihnen die besten (Geheim-)Tipps vor.
  • Kibo-Sommerserie 2014
    Ganz gleich, woher Einwanderer stammen und auf welchem Weg sie kamen – jetzt leben sie in Deutschland, in unseren Gemeinden, gleich nebenan. Aber heißen wir sie wirklich willkommen? Einige dieser Menschen erzählen ihre (Integrations-)Geschichte.
  • Welche Krippenfigur in der Weihnachtsgeschichte wären Sie gern gewesen? Wir haben verschiedenen Menschen genau diese Frage gestellt. Zum Beispiel beim Krippenaufbau im Kloster Frenswegen.
  • Satanisten und ihre Praktiken gibt es wirklich. Melanie Adler will sich befreien
    Es gibt Dinge, von denen denkt man: Die gibt es nur im Film. Und in schlechten Krimis. Manchmal gibt es sie aber doch in echt. Wie die Machenschaften der Satanisten.
  • In Nigeria fürchten illegale Einwanderer ständig um ihre Häuser
    Nur wenige Kilometer ist die Stadtmitte mit den neuen glitzernden Bürotürmen entfernt. Doch in den Randgebieten von Nigerias Hauptstadt Abuja leben die Menschen in Papphäusern - und in der ständigen Gefahr auch noch den Rest ihres Hab und Guts zu verlieren.
  • Der höchste Wallfahrtsberg Europas erhebt sich über dem Piemont
    Eine Pilgertour im August in den Schnee? Das ist in den italienischen Alpen im Piemont möglich: Auf 3538 Metern Höhe steht eine kleine Kapelle und eine Madonnenstatue - der höchste Wallfahrtsberg Europas ruft.
  • In die Vergangenheit, in die Zukunft, nach Orten, nach Gott - wonach sich Menschen sehnen
    Wonach sehnen Sie sich? Nach  einer Person? Einem Ort? Oder kennen Sie keine Sehnsucht? Die Sehnsucht ist ein seltsames Gefühl. Köstlich. Innig. Leidvoll.
  • Tipps zum richtigen Spenden in Krisengebieten
    Für alle ein bisschen oder alles an einen? Für Flüchtlinge im Irak oder in Syrien, Hungernde im Südsudan oder die Opfer der Ebola-Epidemie? Die Spendenaufrufe sind vielzählig. Doch wo landen die Spenden in den richtigen Händen? Hilfswerke und das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geben Tipps.
  • Erzählreisen rund um biblische Geschichten
    Er kann sowohl mit Worten als auch mit Musik begeistern. Mit über 800 Trommeln ist Markus Hoffmeister in ganz Deutschland unterwegs und begeistert Jung und Alt mit seinen Erzählreisen rund um biblische Geschichten.
  • Kirchengemeinde hilft syrischer Flüchtlingsfamilie
    Sie haben etwas beinahe Unmögliches geschafft: Seit Monaten unterstützt eine Bonner Kirchengemeinde eine syrische Flüchtlingsfamilie. Sprachunterricht, Hilfe bei Behördengängen und Kita- und Schulplätze für die Kinder sind selbstverständlich. Und im Frühjahr können sie auf eigenen Beinen stehen.