• Ausflugstipps
    Ferien zuhause – dass das mindestens genau so schön sein kann, wie in die weite Welt zu reisen, da sind sich alle Kirchenboten-Mitarbeiter einig. Warum? Weil es im Bistum Osnabrück so viele spannende und schöne Orte zu entdecken gibt – auch in Ihrer Nähe! In unserer Serie stellen wir Ihnen die besten (Geheim-)Tipps vor.
  • Welche Krippenfigur in der Weihnachtsgeschichte wären Sie gern gewesen? Wir haben verschiedenen Menschen genau diese Frage gestellt. Zum Beispiel beim Krippenaufbau im Kloster Frenswegen.
  • Wandergesellen machen Station im Marstall Clemenswerth
    Solche Gäste hat die Jugendbildungsstätte in Sögel nicht alle Tage. Drei Wandergesellen machen derzeit Station im Marstall Clemenswerth. Für Kost und Logis helfen sie mit – und erzählen von ihrem bewegten Leben.
  • Immer mehr Schüler werden zu Energiemanagern
    Den Energieverbrauch an Schulen senken und gleichzeitig den Kindern vermitteln, wie wichtig ein überlegter Umgang mit Ressourcen für die Natur ist: Beides vermittelt das Projekt „Schalt mal ab“ an Grund-und Förderschulen.
  • Fürstenauer Jude Bernhard Süskind stellt sein Buch vor
    Er war Fürstenauer. Aber er war Jude. Deshalb nahmen ihm die Nazis alle Rechte. 1939 setzte er sich in die USA ab. Seine Heimatstadt hat Bernhard Süskind nie vergessen, längst ist er dort Ehrenbürger. Jetzt stellte er seine Lebenserinnerungen vor. Zwei Einheimische haben ihm dabei geholfen.
  • Tausende Jugendliche fahren im Sommer nach Ameland
    „Ameland kann man nicht mit Worten beschreiben – für mich ist es ist wie ein Virus ohne Gegenmittel.“ So wie die 22 Jahre alte Studentin Miriam Schnee schwärmen auch andere junge Leute. Auf der niederländischen Nordseeinsel verbringen jedes Jahr zahlreiche Kinder- und Jugendgruppen ihre Sommerfreizeiten.
  • Frauenporträts aus dem Bistum Osnabrück
    Frauen schreiben Geschichte: spannend,  berührend, bewegend. In einem neuen Buch stellt die Frauengemeinschaft 40 unterschiedliche Frauen aus unserem Bistum vor. Zum Beispiel Mechthild Schwank aus Bad Bentheim.
  • Dass die Bremer Grundschule St. Joseph schließen muss, ist seit vier Jahren bekannt. Doch jetzt geht es in die „heiße Phase“: Am 30. Juli dreht Schulleiter Arnold Jahnke zum letzten Mal den Schlüssel im Schloss. Mit welchen Gefühlen ist eigentlich so ein Schul-Aus verbunden?
  • Christian Kohlund als falscher Priester bei Karl-May-Spielen
    Christian Kohlund ist ein gefragter und bekannter Schauspieler. Er hat in der „Schwarzwaldklinik“ gespielt und in großen Kinofilmen. Jetzt ist er bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg als falscher Priester zu sehen. Warum Karl May?
  • Urlaub auf Balkonien muss nicht langweilig sein
    Kein Kofferpacken, keine langen Staus, keine überlaufenen Badestrände: Auch wer im Urlaub zu Hause bleibt, kann sich erholen. Familien sollten die wertvolle Zeit jedoch nicht mit Erledigungen und Aufräumen verschwenden, sondern sich Glanzpunkte gönnen.