• Ausflugstipps
    Ferien zuhause – dass das mindestens genau so schön sein kann, wie in die weite Welt zu reisen, da sind sich alle Kirchenboten-Mitarbeiter einig. Warum? Weil es im Bistum Osnabrück so viele spannende und schöne Orte zu entdecken gibt – auch in Ihrer Nähe! In unserer Serie stellen wir Ihnen die besten (Geheim-)Tipps vor.
  • Flüchtlinge im Senegal
    Eigentlich gab es ein Jubiläum zu feiern: Zehn Jahre Partnerschaft zwischen der Erzdiözese Bamberg und der Diözese Thies im Senegal. Doch der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick feierte dieser Tage in dem westafrikanischen Land nicht nur einen Festgottesdienst. Er traf auch ehemalige Flüchtlingen, die von Europa abgewiesen wurden. 
  • Ole Hengelbrock erzählt im Kindergarten von seiner Zeit in Sierra Leone
    Erwachsene denken bei Afrika schnell an Krieg und Hungersnöte. Kinder an exotische Tiere und hohe Temperaturen. Ole Hengelbrock hatte keine Schwierigkeiten, den Vorschulkindern seinen Aufenthalt in Sierra Leone näherzubringen.
  • Smartphones in der Jugendarbeit sinnvoll einsetzen
    Ob Geocaching bei Freizeiten, Quizspiele in der Gruppenstunde, eine Straßenkarten-App im Ausland – in der Jugendarbeit oder auf Klassenfahrten gibt es viele Möglichkeiten, Smartphones sinnvoll zu nutzen.
  • Emsländerin wird Präsidentin der internationalen Christlichen Arbeiterjugend
    Brüssel – das ist bald ihre neue Adresse. Im Februar tritt Sarah Prenger dort ihr Amt als internationale Präsidentin der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) an. Ihre Wurzeln hat die 30-Jährige im Emsland, besonders in Emsbüren.
  • Erfolgreiche Mitgliederwerbung
    Rund 25 000 neue Mitglieder konnte die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) in zwei Jahren durch ihre Imagekampagne „Frauen.Macht. Zukunft“ gewinnen. Welche Strategien sind erfolgversprechend?
  • Freiwillige engagieren sich in der Emmaus-Übernachtungsstelle Quakenbrück
    Gemütlich und zweckmäßig präsentiert sich die Emmaus-Übernachtungsstelle in Quakenbrück. Wohnungslose können hier die Nacht verbringen. Ehrenamtliche aus einem Helferkreis schließen die Wohnung für sie auf. Eine von ihnen ist Marlene Schröder.
  • Wenn erwachsene Kinder den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen
    Plötzlich heißt es: kein Anruf unter dieser Nummer. Was bewegt erwachsene Kinder, den Kontakt zu ihren Eltern abzubrechen? Gewalterfahrungen, übertriebene Liebe und fehlende Kommunikation sind einige Gründe für das späte absolute Abnabeln.
  • Bäcker spenden Zusatzeinnahme
    Mit dem Verkauf des sogenannten Rosen-Brotes haben die Bäcker in Stadt und Landkreis Osnabrück 4320 Euro für die Flüchtlingshilfe der Caritas gesammelt. Vertreter der Bäcker-Innung überreichten dem Caritasverband nun einen Scheck über die Spendensumme. Anlass für den Verkauf war der 100. Geburtstag des Diözesan-Caritasverbands im vergangenen Jahr.
  • „Auszeit" in Sögel für Frauen aus verschiedenen Ländern
    16 Frauen und 19 Kinder nehmen an der ersten „Frauen(Aus)Zeit“ in Sögel teil. Dabei füllen sie den Marstall Clemenswerth mit purem Leben. Und erzählen sich gegenseitig von ihrer Heimat, ihren Traditionen, ihren Wünschen und Hoffnungen.