• Ausflugstipps
    Ferien zuhause – dass das mindestens genau so schön sein kann, wie in die weite Welt zu reisen, da sind sich alle Kirchenboten-Mitarbeiter einig. Warum? Weil es im Bistum Osnabrück so viele spannende und schöne Orte zu entdecken gibt – auch in Ihrer Nähe! In unserer Serie stellen wir Ihnen die besten (Geheim-)Tipps vor.
  • Erinnerung: Abwurf der Atombombe auf Hiroshima
    Sie hießen "Little Boy" und "Fat Man". Die Atombomben mit den so verharmlosenden Namen brachten Hunderttausenden den Tod. Am 6. August 1945, vor 70 Jahren, wurde der Schrecken des Atomzeitalters sichtbar.
  • Volksfrömmigkeit auf La Reunion
    Da steht die Madonna neben einem verbannten Heiligen: Auf La Reunion verwachsen Religiosität, Volksfrömmigkeit und Wunderglaube.
  • Behinderte und nichtbehinderte Menschen studieren ein Musical ein
    Jedes Wochenende proben in einer Osnabrücker Tanzschule behinderte und nichtbehinderte Menschen. Von September an gehen sie mit einem Musical auf Tournee und wollen zeigen, dass das geht. Die Organisatoren wollen damit auch noch eine andere Idee transportieren.
  • Kommentar
    In der Urlaubszeit boomt die Touristenseelsorge - doch woran liegt das? "Vielleicht ist das maßgeschneiderte Programm ein Grund", vermutet Susanne Haverkamp in ihrem Kommentar.
  • Urlaubsseelsorge
    Überall ist von Abbrüchen in Sache Glaube und Kirche die Rede. Außer in der Urlauberseelsorge. „Wir wachsen eher, als dass wir schrumpfen“ – darin sind sich Seelsorger am Meer und in den Bergen einig.
  • Streit um Klosterverkauf
    Leg dich nicht mit Nonnen an - diese Warnung sollte jedem kalifornischen Erzbischof in den Ohren klingen, wenn er mit den Ordensfrauen vom Unbefleckten Herzen Mariens (Immaculate Heart of Mary) diskutiert. Jose Gomez Velasco, Erzbischof von Los Angeles, möchte das ehemalige Kloster der Nonnen an Popstar Katy Perry verkaufen. Doch die Ordensfrauen leisten Widerstand ...
  • Wie eine Familie versucht, klimafreundlich zu leben
    Lebensmittelverpackungen, Cremes, Kleidung: Plastik lauert überall. Komplett auf Kunststoffe zu verzichten, ist oft unmöglich. Den eigenen Verbrauch von Plastik zu reduzieren, ist aber gar nicht schwer. Plastiktüten zum Beispiel gibt es bei Familie Düring nicht mehr.
  • Osnabrücker Grundschüler zeigen Musical „HONK"
    Gegen Mobbing und Ausgrenzung machen sich die Kinder der Heilig-Geist-Schule stark: In einem Musical tanzen und singen sie die Geschichte vom „hässlichen Entlein“, das von den anderen abgelehnt wird, aber mit Ausdauer zum Ziel kommt.
  • Was bedeutet rechtliche Betreuung? Eine Betroffene erzählt
    Krankheit, Sucht, Demenz, Unfall: Jeder von kann in eine Situation geraten, in der man nicht mehr selbst über sein Leben entscheiden kann. Dann kümmert sich ein rechtlicher Betreuer. Was das bedeutet, erzählen Erna Schulz* und ihr Betreuer Sebo Oltrop aus Nordhorn.