• Kurse: Fit und beweglich bleiben
    Was bei Kindern ganz normal ist und zum Lernen dazugehört, kann bei Senioren unangenehme Folgen haben: Stürze. In speziellen Kursen trainieren ältere Menschen daher gezielte Übungen, die ihnen helfen, fit und beweglich zu bleiben und Gefahrenquellen zu erkennen.
  • Ökumenischer Asylkreis Bad Iburg
    Plötzlich mussten sie sich um Flüchtlinge kümmern, die nur das dabei hatten, was sie tragen konnten. Der Asylkreis in Bad Iburg hat in den vergangenen Monaten viel geleistet. Auch gegen manche Widerstände.
  • Flüchtlingscamp in Jordanien
    Vieles hat sich gebessert, doch Zaatari bleibt ein Provisorium für 80.000 Menschen. Ein Besuch in dem Flüchtlingscamp im Norden von Jordanien. Schüler in einer Schule im Flüchtlingscamp bekommen ihre Brottüten. Foto: kna 
  • Unterstützung durch Kolpingsfamilie Glane
    Kokou Noël Dassou hatte eigentlich für sein erstes Auto gespart. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen baute er von dem Geld eine Schule in seinem Heimatland Benin – eine heute angesehene Einrichtung, auch dank der Hilfe aus Deutschland.
  • Portal geht gegen Belästigungen, Beleidigungen, Bloßstellungen und Bedrohungen vor
    Cybermobbing, sexuelle Belästigung oder Abzocke: In den Untiefen des Internets lauern vor allem für Kinder und Jugendliche reichlich Gefahren. Das Portal Juuuport bietet Hilfe auf Augenhöhe: Hier beraten Jugendliche andere Jugendliche.
  • Neues Buch von Klaus Pfeffer
    Nicht nur klagen: Der Essener Generalvikar Klaus Pfeffer stellt sein neues Buch über Dietrich Bonhoeffer vor. Das Thema: Die Zukunft der Kirche.
  • Die Hochzeitskerze
    Eine eigene Hochzeitskerze gehört für viele Brautpaare dazu. Sie ist eine bleibende Erinnerung, die viele regelmäßig am Hochzeitstag entzünden. Einen echten Platz in der Feier der Trauung hat die Kerze aber nicht. Was Gestaltungsspielraum lässt.
  • Caritas International in Nordkorea
    Das autoritär regierte Nordkorea hält die Welt in Atem. Diktator Kim Jong-un droht mit Atomwaffen. Vom Alltag der 25 Millionen Koreaner dringt kaum etwas aus dem abgeschotteten Land nach außen. Der deutschen Caritas ist es gelungen, in den vergangenen 20 Jahren humanitäre und medizinische Hilfsprojekte anzustoßen. Erstmals war nun Caritaspräsident Peter Neher in Pjöngjang.  
  • Luther auf der Waldbühne Ahmsen
    Im Jahr des Reformationsgedenkens spielt die Waldbühne Ahmsen ein Stück über Martin Luther. Im Mittelpunkt stehen der Reformator selbst und der Teufel. Regisseur Bernd Aalken hat die Originalversion bearbeitet, damit viele Einwohner aus Ahmsen mitmachen können.
  • Außergewöhnliche Sammlung als Buch
    Zwei Jahre lang sammelten Susen und Karsten Stanberger Fragen von schwer kranken Kindern. Entstanden ist eine Sammlung von außergewöhnlichen und berührenden Impulsen, die jetzt als Buch erschienen ist.