Home

  • Unterschriftenaktion Pro Pope Francis
    Vor zwei Jahren haben die Theologen Paul Zulehner und Tomáš Halík eine Unterschriftenaktion gestartet, um Papst Franziskus zu unterstützen. Heute hat sich daraus ein internationales Netzwerk entwickelt. Die Theologen kämpfen um die Glaubwürdigkeit der Kirche.
  • Abschluss der Frühjahrsvollversammlung der deutschen Bischöfe
    Die Bischöfe haben auf der Frühjahrsvollversammlung in Lingen einen "synodalen Weg" beschlossen, um Kernfragen neu zu diskutieren.
  • Thema Missbrauch bei der Vollversammlung der Bischöfe
    Die deutschen Bischöfe kommen beim Thema Missbrauch nur langsam voran. Betroffene kritisieren die Ergebnisse.
  • Neue Studie zu Frauen in Führungspositionen der Kirche
    Die Bischöfe geben sich eine Frauenquote: Ein Drittel der Führungspositionen sollen bis 2023 mit Frauen besetzt sein.
  • Strafmaß wegen Missbrauch für George Pell verkündet
    In Australien ist das Strafmaß für George Pell verkündet worden: Sechs Jahre muss der Kardinal wegen Missbrauchs in Haft.
  • Warum waren fünf Personen bei der Verklärung Jesu dabei?
    Das Evangelium des 2. Fastensonntags von der Verklärung des Herrn nennt fünf beteiligte Personen. Wie lässt sich diese Auswahl deuten?
  • Passionsspiele im Osnabrücker Land
    Der neue Aufführungsort für die Passionsspiele der Malgartener Communität Junger Christen (CJC) liegt in Bramsche. Eigentlich sollten die Spiele in diesem Jahr ausfallen. Die Gemeinde Wallenhorst hatte die Nutzung der Sporthalle untersagt, weil CJC-Pastor Anton Behrens in einer Zeitschrift Abtreibung mit dem Holocaust gleichsetzte.
  • Auftaktgottesdienst Frühjahrsvollversammlung
    In der Lingener St.-Bonifatius-Kirche findet der Auftaktgottesdienst zur Frühjahrsvollversammlung statt. Passend zur Fastenzeit wird der Ablauf schlicht sein. Singen wird der Kirchenchor der Gemeinde. Gäste sind willkommen.
  • Serie zur Fastenzeit, Teil 1
    Österliche Bußzeit – so heißen die Wochen vor Ostern. Es ist die Zeit, das eigene Leben zu hinterfragen, falsche Wege zu verlassen und neu zu beginnen. Zum Beispiel in der Beziehung zu Gott. Teil 1 unserer Fastenserie.
  • Wie weit darf die Gentechnik gehen?
    Brot statt Hunger, Herrschaft Jesu statt Herrschaft von Despoten: Mit guten Zielen versucht der Teufel Jesus. Ist das Gute die Versuchung? Auch heute im Zeitalter der Gentechnik? Fragen an den Ethiker Andreas Lob-Hüdepohl.
  • Computerspiele im Religionsunterricht
    Computerspiele und Religionsunterricht zusammenbringen – das ist das Ziel von Thimo Zirpel. Der Lehrer an einer Gesamtschule hat über das Thema promoviert und festgestellt: Es gibt viele Möglichkeiten, um mit den Schülern beim Zocken über Gott  zu sprechen.
  • Grafschafter Gotteshäuser in 360-Grad-Ansichten
    Die Grafschaft Bentheim ist geprägt vom Miteinander der Konfessionen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen lädt zu einer virtuellen Entdeckungsreise durch die Gotteshäuser ein.
  • Israels Präsident Rivlin besucht "Land der Klöster"
    Israels Präsident Reuven Rivlin möchte am Jordanufer die Taufstelle Kasr al-Jahud grenzübergreifend öffnen.
  • Wohn- und Pflegezentrum St. Anna eröffnet
    Mittendrin mit Handicap – so lässt sich ein neues Wohnheim in Osnabrück beschreiben. Direkt im Stadtzentrum wurde eine Pflegeeinrichtung eröffnet, die speziell auf die Bedürfnisse junger Menschen ausgerichtet ist: das Wohn- und Pflegezentrum St. Anna in der Johannisstraße 39-40.
  • Sinkende Mitgliederzahlen
    Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) ist der größte Verband in der katholischen Kirche. Noch. Denn genau wie bei vielen anderen Verbänden sinken die Mitgliederzahlen. Wie die Frauen wieder Schwung in ihre teils veralteten Ortgruppen bringen können, zeigt ein Blick auf die Basis.