Home

  • Thema Missbrauch bei der Vollversammlung der Bischöfe
    Die deutschen Bischöfe kommen beim Thema Missbrauch nur langsam voran. Betroffene kritisieren die Ergebnisse.
  • Neue Studie zu Frauen in Führungspositionen der Kirche
    Die Bischöfe geben sich eine Frauenquote: Ein Drittel der Führungspositionen sollen bis 2023 mit Frauen besetzt sein.
  • Strafmaß wegen Missbrauch für George Pell verkündet
    In Australien ist das Strafmaß für George Pell verkündet worden: Sechs Jahre muss der Kardinal wegen Missbrauchs in Haft.
  • Pastorale Mitarbeiter fordern Erneuerung
    Mit einer eindrucksvollen Gebetswache begleiten weit über 50 pastorale Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Bistum Osnabrück die Bischofskonferenz in Lingen. Mit deutlichen Worten machen sie vor dem Ludwig-Windthorst-Haus ihren Gefühlen Luft und fordern dabei eine Erneuerung der Kirche.
  • Früherer Missbrauchsfall öffentlich geworden
    Erneut mussten am vergangenen Wochenende zwei Kirchengemeinden, Hagen a.T.W. und Osterbrock, darüber informiert werden, dass ihr früherer Pfarrer des Missbrauchs beschuldigt wird. Bistumsvertreter waren vor Ort – und fanden deutliche Worte.
  • Anfrage
    Früher gab es für Sterbende die Letzte Ölung, heute spricht die Kirche von Krankensalbung. Warum? aus der Redaktion
  • Warum waren fünf Personen bei der Verklärung Jesu dabei?
    Das Evangelium des 2. Fastensonntags von der Verklärung des Herrn nennt fünf beteiligte Personen. Wie lässt sich diese Auswahl deuten?
  • Auftaktgottesdienst Frühjahrsvollversammlung
    In der Lingener St.-Bonifatius-Kirche findet der Auftaktgottesdienst zur Frühjahrsvollversammlung statt. Passend zur Fastenzeit wird der Ablauf schlicht sein. Singen wird der Kirchenchor der Gemeinde. Gäste sind willkommen.
  • Serie zur Fastenzeit, Teil 1
    Österliche Bußzeit – so heißen die Wochen vor Ostern. Es ist die Zeit, das eigene Leben zu hinterfragen, falsche Wege zu verlassen und neu zu beginnen. Zum Beispiel in der Beziehung zu Gott. Teil 1 unserer Fastenserie.
  • Wie weit darf die Gentechnik gehen?
    Brot statt Hunger, Herrschaft Jesu statt Herrschaft von Despoten: Mit guten Zielen versucht der Teufel Jesus. Ist das Gute die Versuchung? Auch heute im Zeitalter der Gentechnik? Fragen an den Ethiker Andreas Lob-Hüdepohl.
  • Wohn- und Pflegezentrum St. Anna eröffnet
    Mittendrin mit Handicap – so lässt sich ein neues Wohnheim in Osnabrück beschreiben. Direkt im Stadtzentrum wurde eine Pflegeeinrichtung eröffnet, die speziell auf die Bedürfnisse junger Menschen ausgerichtet ist: das Wohn- und Pflegezentrum St. Anna in der Johannisstraße 39-40.
  • Sinkende Mitgliederzahlen
    Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) ist der größte Verband in der katholischen Kirche. Noch. Denn genau wie bei vielen anderen Verbänden sinken die Mitgliederzahlen. Wie die Frauen wieder Schwung in ihre teils veralteten Ortgruppen bringen können, zeigt ein Blick auf die Basis.
  • Bischof Kohlgraf im Gespräch über konfessionsverschiedene Ehen
    Unter "bestimmten Voraussetzungen" sind Nichtkatholiken zur Eucharistie zugelassen: Gespräch mit Bischof Kohlgraf über konfessionsverschiedene Ehen.
  • Bischöfe tagen in Lingen
    Vor 20 Jahren diskutierten die Bischöfe in Lingen über einen möglichen Verbleib im System der Schwangerschaftskonfliktberatung. Michaela Fenten und Maria Brand können sich noch gut an diese Tage erinnern. Und auch dieser Konferenz sehen sie wieder mit Spannung entgegen.
  • Gründung des Caritas-Stiftungsfonds AHoi
    Der neu gegründete Caritas-Stiftungsfonds AHoi unterstützt in einer ersten Aktion Kinder aus finanziell schwachen Familien. Zum Schulstart 2019/20 verlost er unter Schulanfängern 100 Ranzen mit Zubehör. Ziel ist es, Menschen in Bremen bei Problemen schnell zu helfen.