Home

  • Deutsche Bischöfe sind empört über Aussagen zum Synodalen Weg
    In einem Interview hat Kardinal Koch den Synodalen Weg mit einer rassistischen Gruppe aus der Nazi-Zeit verglichen.
  • Missio-Gast im Bistum Osnabrück
    Im Oktober begeht die Kirche den Monat der Weltmission, Weltmissionssonntag ist am 23. Oktober. Bereits vom 4. bis 9. Oktober wird der Yarumal-Missionar Pater Firmin Koffi aus Kibera, Afrikas größtem Slum in Kenias Hauptstadt Nairobi, zu Gast im Bistum Osnabrück sein.
  • Auftakt der Herbstvollversammlung der deutschen Bischöfe
    In Fulda kommen die deutschen Bischöfe zur Vollversammlung zusammen. Sie diskutieren unter anderem über die Ergebnisse des Synodalen Wegs.
  • Proteste im Iran
    Die junge Iranerin Mahsa Amini ist gestorben, nachdem sie von der Sittenpolizei festgenommen wurde. Seitdem gibt es im Land enorme Proteste. Islam-Expertin Farida Stickel erklärt die Hintergründe.
  • Bernhard Memering geht in den Ruhestand
    33 Jahre war Bernhard Memering Krankenhausseelsorger im Klinikum Bremen-Ost. Jetzt geht er in den Ruhestand. Der katholische Theologe hat aber nicht nur im größten Krankenhaus der Hansestadt Spuren hinterlassen.
  • Über erste Begeisterung und spätere Ernüchterung
    „Entfache die Gnade Gottes wieder, die dir durch die Auflegung meiner Hände zuteilgeworden ist!“, mahnt die Lesung. Offenbar ist Timotheus mit weniger Feuer bei der Arbeit als zu Beginn seines Dienstes. Das geht vielen so, auch Pfarrer Hans-Joachim Wahl.
  • Angebot in der Bremer Pfarrei St. Franziskus
    Die Bremer Pfarrei St. Franziskus lädt zu einem Gottesdienst mit Abendessen ein – oder auch zu einem Abendessen mit Gottesdienst. Gefeiert werden soll, was zusammengehört: Essen und Gebet, Glaube und Leben, Teilen und Danken. Fragen an Angela Borchers vom Arbeitskreis „Neuer Weg“.
  • Paulusschüler, Mediator, Gesandter
    Sieben Wochen lang stammt die zweite Lesung des Sonntags aus einem der beiden Briefe an Timotheus. Teilweise sind sie sehr persönlich. Das wirft die Frage auf: Wer war dieser Mann?
  • Ein Gespräch über Theologie, Wirtschaft und wie beides zusammenpasst
    „Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon“, sagt Jesus im Evangelium dieses Sonntags. Sind Wohlstand und Reichtum also grundsätzlich von Übel? Und wie passt es zusammen, dass man in Bonn nun "Theologie und Wirtschaft" studieren kann. Fragen an den Moraltheologen Jochen Sautermeister.
  • 75 Jahre kfd Eggermühlen
    Seit 75 Jahren ist die Katholische Frauengemeinschaft in Eggermühlen eine feste Größe. Damit das so bleibt, werben die Frauen verstärkt jüngere Mitglieder – im Jubiläumsjahr mit einem Konzert der besonderen Art.
  • Saisonware einkaufen
    Heimisches Obst und Gemüse hat eine bessere CO2-Bilanz als Früchte, die aus Übersee kommen. Man kann das ganze Jahr über auf Produkte aus Deutschland zurückgreifen, sagt Ulrike Kornhage, Hauswirtschaftsleitung der Katholischen Landvolkhochschule (KLVHS) Oesede im Interview.
  • Zusammenhalt in der Krise
    Die steigenden Preise machen vielen Menschen Sorgen und bringen manche in existenzielle Not. Wie können wir Christen in dieser schwierigen Zeit Mutmacher und Hoffnungsträger sein – und dazu beitragen, dass alle zusammen gut durch den Winter kommen?
  • Bruder Thomas Freidel ist deutscher Pilgerseelsorger in Assisi
    Zwischen Kunst und Glaube: Der Franziskaner Thomas Freidel ist deutscher Pilgerseelsorger in Assisi.
  • Lehrerin aus der Ukraine
    Anastasiia Lepuha hat in der Ukraine Deutsch studiert, um irgendwann einmal in ihrem Land die Sprache zu unterrichten. Der Krieg machte die Pläne zunichte. Jetzt arbeitet sie an der Thomas-Morus-Schule in Osnabrück.
  • Interview mit Bischof Ulrich Neymeyr zum Tag der Deutschen Einheit
    In diesem Jahr finden die Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Erfurt statt, inklusive Festgottesdienst. Im Interview spricht Bischof Ulrich Neymeyr darüber, wie man dabei auch Nicht-Christinnen und Nicht-Christen einbezieht und wo es in Sachen Einheit noch an Wertschätzung mangelt.