• Anfrage
    Im vergangenen Jahr haben wir erlebt: Zum Ende des Osternachtsgottesdienstes wurden nach dem Segen an die Teilnehmer rotgefärbte Eier verschenkt. Leider ohne Erklärung. In der Hoffnung, von Ihnen eine Erklärung zu erfahren: Ist das Brauchtum oder freundliche Geste? Wo liegt der Ursprung? E. W., per E-Mail
  • Die Lesungen zum 8. August
    Die Lesungen des 19. Sonntags im Jahreskreis
  • Anfrage
    Schon lange interessiert mich, ob es eine christliche Antwort gibt auf die Frage: „Warum existiert etwas und nicht vielmehr nichts?“ Vielleicht können Sie mir weiterhelfen? Sigrid Marianne Hennemann, Lourdes
  • Die Brotzusage im Evangelium
    Das Volk Israel leidet in der Wüste Hunger. Und die Leute, die Jesus quer über den See in die Einsamkeit folgen, haben die Brotvermehrung im Hinterkopf. Gott sorgt für Brot, aber Jesus mahnt: Essen allein genügt nicht.
  • Teil 8 unserer Credo-Serie
    Unsere Serie zum Apostolischen Glaubensbekenntnis beschäftigt sich mit den Grundpfeilern des christlichen Glaubens. Der dritte Abschnitt handelt vom Heiligen Geist: wo er lebt, wie er wirkt und was die Kirche damit zu tun hat.
  • Impulse für die Zeit nach Corona
    Was kann nach der Corona-Zwangspause für Ministranten getan werden? Dazu gibt es jetzt Impulse vom Bistum. Trotz der Einschränkungen hat zum Beispiel ein Team aus Hagen den Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen gehalten.
  • Das Portal kirchenkrise.de
    Viele Menschen haben sehr grundlegende Fragen an die katholische Kirche. Regina Laudage-Kleeberg gibt ihnen auf ihrem neuen Internetportal kirchenkrise.de Raum. Und hofft, dass die Fragen Kraft entfalten.
  • Die Brotvermehrung im Evangelium
    Ein Wunder der Brotvermehrung, das könnten die Menschen im Südsudan gut brauchen. Der Hunger ist so groß, dass Misereor als Nothilfe Getreide verteilen muss. Doch, wie es im Evangelium heißt: „Was ist das für so viele?“
  • Anfrage
    Ich habe eine Nachfrage zu einer kürzlichen Anfrage zum Messopfer: Bringt das Messopfer Heil hervor? Kann die Kirche dem von Gott in Christus geschenkten Heil etwas hinzufügen oder es größer oder kleiner machen? Max Jakob, Müncheberg
  • Ausstellung im Josef-Gedenkjahr
    Der Papst hat ihm ein Gedenkjahr gewidmet, die KAB eine Ausstellung. Sechs Stationen über den heiligen Josef übertragen sein Leben ins Jahr 2021 – von der Flucht bis zum gerechten Lohn.