• Architektur und Tischler
    Der Architekt Georg Kimmer aus Schapen entwirft nicht nur Gebäude, sondern auch Engel. Immer zum Jahresende entsteht eine neue Figur, die er dann aus Holz herstellt. Seine Werke verschenkt er an Verwandte und Freunde – versehen mit kleinen Impulsen.
  • Ferien in Zeiten von Corona
    Kein Zeltlager, keine Sommerfreizeit: Viele Kinder, Jugendliche und Familien haben sich die Ferien anders vorgestellt. Aber auch direkt vor der Haustür kann man Urlaub machen. Ein neues Internetportal zeigt, welche Angebote es im Emsland gibt.
  • Virtuelle Sommerzeltlager
    Die Aufgabe steht auf dem Zettel in der Materialkiste oder sie wird per Video verkündet: Suche und finde deine Gruppenleiter, die sich im Ort verstecken. Wer zuerst ein Foto macht, hat gewonnen. Das ist einer der Tipps für ein virtuelles Sommerzeltlager.
  • Seelsorge an der Nordsee
    Die Urlauberseelsorge an der Nordseeküste und auf den ostfriesischen Inseln bereitet sich auf eine ungewöhnliche Sommersaision vor. Vieles, worauf die Gäste sich sonst freuen durften, ist wegen der Corona-Pandemie nicht möglich – aber nicht alles fällt aus.
  • Gedenkgottesdienst für Corona-Tote
    Pflegekräfte haben in den vergangenen Wochen viele belastende Situationen erlebt. Im Marienhospital Osnabrück feierten sie jetzt einen Gottesdienst für die Verstorbenen, um Angehörigen und sich Wärme und Liebe zu schenken.
  • Christen als Friedensbotschafter
    Die Corona-Pandemie verschärft in vielen Ländern Konflikte, schürt Aggressionen, setzt Gesellschaften unter Stress. Was können wir Christen jetzt tun, um die Welt etwas friedlicher zu machen, im Großen wie im Kleinen?
  • Ohne Hilfe geht es nicht mehr
    Erwachsene Kinder sorgen sich um ihre Eltern, die lange unabhängig bleiben wollen, aber nicht mehr alles alleine schaffen. Die Kinder, die sie unterstützen, kommen an ihre Grenzen.  
  • Eine Kur beantragen - aber wie?
    Auftanken vom anstrengenden Familienalltag – das wünschen sich derzeit viele erschöpfte Mütter und Väter. Viele Kurkliniken haben aber noch geschlossen. Was tun?
  • Pilgern in der Corona-Zeit
    Der Anfang ist gemacht: Die ersten Pilger sind wieder auf dem Jakobsweg unterwegs und in den Herbergen werden Betten reserviert.
  • Tipps für die Sommerzeit
    Getrennt und doch gemeinsam, so verbrachten Kinder und Gruppenleiter das Online-Pfingstzeltlager der Katholischen Jugend Ostfriesland. Das Material für Workshops wurde in Kisten geliefert, das Zelt im eigenen Garten aufgestellt.