22.11.2019

Veranstaltungsreihe „mittwochs in"

Blau – für viel Ruhe im Advent

„Ruhe bitte“: So heißt die Veranstaltungsreihe „mittwochs in“, die im Advent zu Andachten in sieben Kirchen in Meppen und Lingen einlädt. Eric Hacke hat das Plakat dafür entworfen.

Blau für Ruhe: Eric Hacke hat das Plakat für eine
Andachtsreihe im Emsland gestaltet. Foto: Horst Irmer

Sein Bild strahlt in verschiedenen Blautönen. Denn Blau ist für den 17-jährigen Schüler aus Lohne bei Wietmarschen die Farbe der Ruhe. Eric will dabei kein fertiges Abbild „von irgendwas“ präsentieren, sondern Raum für persönliche Interpretation lassen. Mancher erkennt in dem abstrakten Motiv drei ausgestreckte Finger für das „Peace“-Zeichen, der nächste glaubt ein Kreuz aus feinen Linien zu entdecken. Der junge Mann selbst hat sich von einem Foto aus dem Erzgebirge inspirieren lassen. „Aber jeder kann darin sehen, was er möchte“, sagt er. „Jeder findet ja auch Ruhe an verschiedenen Orten.“

Um das Thema „Ruhe“ geht es in diesem Advent bei „mittwochs in“. Schon seit 2001 gibt es die Veranstaltungsreihe in Lingen, seit mehreren Jahren auch in Meppen. Dahinter steht ein ökumenischer Arbeitskreis. Die etwas anderen Andachten sollen durch literarische und biblische Texte, durch Musik, Licht und szenisches Spiel auch Menschen ansprechen, die vielleicht mit gewohnten Gottesdienstformen nicht mehr so viel anfangen können.

Vor Weihnachten jagt eine Prüfung die nächste Klausur

Mit vielen Plakaten wirbt der Arbeitskreis für die Abende – und die gestalteten junge Leute der Berufsbildenden Schulen Technik und Gestaltung in Lingen. Schulpastor Gernot Wilke erarbeitet mit ihnen das jeweilige Thema, das dann im Kunst- und Religionsunterricht umgesetzt wird. Seit dem Sommer hatten sich jetzt 13 Schüler damit beschäftigt – die Jury entschied sich für das Plakat von Eric Hacke.

Er besucht seit zwei Jahren die BBS in Lingen und wird im nächsten Frühjahr das Fachabi​tur ablegen. Danach macht er zuerst eine Ausbildung, aber später möchte er gern studieren: Kunst für Berufsbildende Schulen. Denn der junge Lohner liebt es, mit Farbe und Pinsel zu experimentieren. Dabei malt er nicht einfach nur Gegenstände oder Personen ab, das wäre ihm zu banal. Viel lieber bringt er Stimmungen und Gefühle auf die Leinwand, „alles, was mir im Kopf herumgeht.“

Das Thema „Ruhe“ hat ihn schnell angesprochen, auch weil die vielen Schülern vor Weihnachten fehlt. Da jagt eine Prüfung die nächste Klausur, „manchmal fällt es schon schwer abzuschalten“, sagt er. Eric kann am besten abschalten bei einem Hobby, das für andere gar nicht ruhig erscheint: auf dem Moped. „Wenn ich damit durch die Gegend fahren kann, bin ich ganz bei mir.“ (pd)

„mittwochs in“ findet in katholischen und evangelischen Kirchen statt, jeweils um 20 Uhr.

Lingen:
27. November: Maria Königin,
4. Dezember: Johanneskirche,
11. Dezember: St. Bonifatius, 
18. Dezember Kreuzkirche.

Meppen:
4. Dezember: Kirche Maria zum Frieden,
11. Dezember: Gustav-Adolf Kirche,
18. Dezember Propstei St. Vitus.