• Die katholische Kirche fordert mehr Engagement fürs Klima
    Am 20. September ist globaler Klimastreiktag. Weltweit gehen Menschen auf die Straße, um für eine entschlossenere Klimaschutzpolitik zu demonstrieren. Mehr Engagement fürs Klima fordert auch die katholische Kirche. Sie betont: Gott hat uns den Auftrag gegeben, die Schöpfung zu bewahren. 
  • Globaler Klimastreiktag am 20. September
    Am 20. September finden weltweit Demonstrationen für mehr Klimaschutz statt. Das ökumenische Netzwerk für Klimagerechtigkeit ruft zur Unterstützung auf. Fragen dazu an Regina Wildgruber, im Seelsorgeamt Bischöfliche Beauftragte für die Weltkirche.
  • Platz 1 für katholisches Krankenhaus
    Der Jubel war groß. Eine Delegation des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) des Borromäus-Hospitals Leer konnte jetzt den bundesweiten BGW-Gesundheitspreis in Hamburg entgegennehmen.
  • NOMO-Tag des Bistums Osnabrück
    Rund 400 junge Menschen beginnen im Bistum Osnabrück ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD). Sie werden in Sozialeinrichtungen wie Kindergärten, Krankenhäusern oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und Altenpflegeheimen tätig sein.
  • Franziskus kündigt Kardinalsernennungen an
    Papst Franziskus ernennt im Oktober 13 neue Kardinäle. Diese Ankündigung kommt überraschend
  • Vorfall im emsländischen Brögbern
    Das Bistum Osnabrück hat am Sonntag, 1. September, einen Missbrauchsvorwurf bekanntgegeben, der sich auf einen Vorfall vor rund 40 Jahren in Brögbern (Emsland) bezieht. Der beschuldigte Pfarrer ist inzwischen verstorben.
  • Interview mit Bischof Erwin Kräutler
    Der frühere Amazonas-Bischof Erwin Kräutler (80) gehört zu den bekanntesten Stimmen der Regenwaldregion. Derzeit bereitet er die Amazonas-Synode mit vor. Im Interview spricht der gebürtige Österreicher, der von 1981 bis 2015 die flächenmäßig größte brasilianische Diözese Xingu leitete, über die aktuelle Lage in Amazonien und gibt einen Ausblick auf die Synode.
  • Reihe im Dom startet wieder
    Seit über 20 Jahren lebt diese Tradition: Jeden ersten Donnerstag im Monat treffen sich junge Menschen im Dom zum Gebet und zu einem Impuls. Im September startet die neue Reihe – mit Themen, die die Jugend bewegt.
  • Größte Religionsallianz der Erde beendet Konferenz
    Gespräche über den Frieden: Von der Konferenz von Religions for Peace gehen Hoffnungssignale in die Welt.
  • Interview zur aktuellen Lage in Simbabwe
    Vor rund zwei Jahren musste Dauerherrscher Robert Mugabe die Macht in Simbabwe abgeben; im August 2018 gewann Interimsregierungschef Emmerson Mnangagwa die Präsidentschaftswahlen. Ein Jahr später zieht Misereor-Vertreter Desire Nzisabira im Interview eine trübe Bilanz.