• Umwandlung der Hagia Sophia in Moschee
    Die ehemals christliche Kirche Hagia Sophia in Istanbul wird trotz Protesten ab sofort wieder als Moschee genutzt. Experten werten den Schritt als Affront gegenüber Christen und internationalen Partnern der Türkei.  
  • Reaktion auf Papier zur Gemeindereform
    Katholische Bischöfe in Deutschland haben unterschiedlich auf die Vatikan-Instruktion zu Reformen in Kirchengemeinden reagiert. Bisher überwiegen kritische Stimmen, einige Bischöfe kündigten an, trotz des Papiers an Veränderungen festzuhalten. 
  • Sanierungsplan für sozialen Betrieb in Osnabrück
    Im Mai hatte der soziale Betrieb Antrag auf Einleitung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverantwortung gestellt. Seither arbeitet die Geschäftsführung an einem Sanierungsplan. Eines steht jedoch schon fest: Es können nicht alle Beschäftigten gehalten werden.
  • Instruktion aus dem Vatikan
    Bischof Franz-Josef Bode aus Osnabrück ist wie seine Amtsbrüder in Deutschland von einem Schreiben aus dem Vatikan überrascht worden, wie er sagt. Darin geht es auch um den Einsatz von Laien als Gemeindeleiter. Der Bischof will von seiner Praxis nicht abrücken.
  • Reaktion auf Vatikan-Papier
    Das Papier des Vatikan zu Gemeindereformen sorgt für Aufregung. Thomas Sternberg, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, hält es für weltfremd. Er betont: Der Reformprozess der Kirche in Deutschland wird nicht gestoppt. 
  • Prozess gegen Attentäter von Halle beginnt
    Neun Monate nach dem Anschlag von Halle beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Amokläufer. Religionsvertreter fordern harte Strafen - und sichtbare Zeichen gegen Rassismus. 
  • Schreiben des Vatikans
    Der Vatikan hat überraschend ein Papier veröffentlicht, in dem er mehreren Gemeindereformen eine klare Absage erteilt. Unter anderem sollen Laien keine Gemeinde leiten, leerstehende Kirchen nicht verkauft werden dürfen. Die deutschen Bischöfe beraten, wie sie mit den Anweisungen umgehen sollen. 
  • Offener Brief
    In einem Offenen Brief haben die katholischen Bischöfe in Niedersachsen ihre Solidarität mit der Landwirtschaft bekundet. "Wir sehen die wirtschaftlich schwierige Lage vieler Betriebe", heißt es in dem Schreiben der Bischöfe Franz-Josef Bode, Heiner Wilmer (Hildesheim) und Wilfried Theising (Vechta).
  • Nominiert für den Deutschen Amateurtheaterpreis
    Die „Theaterfamilie Gassenhauer“, verwurzelt in der St.-Ludgerus-Gemeinde in Aurich, ist für den Deutschen Amateurtheaterpreis amarena nominiert. Deutschlandweit gehört sie schon jetzt zu den besten drei Gruppen.
  • Debatte um Schönstatt-Gründer Kentenich
    Die Missbrauchsvorwürfe gegen Schönstatt-Gründer Pater Josef Kentenich ziehen Kreise. Mitglieder fordern mehr Offenheit, das Werk räumt Fehler ein. Das Seligsprechungsverfahren für Kentenich könnte eingestellt werden.