• Datenschützer kritisiert Wildwuchs bei Überwachung
    Der Vandalismus in Kirchen hat zugenommen. Datenschützer kritisieren aber den Wildwuchs bei der Video-Überwachung.
  • Suchtprävention an Schulen
    Suchtprävention soll einen festen Platz im Schulleben bekommen. Deshalb haben die ökumenische Beratungsstelle und die Oberschule Bad Essen jetzt eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.
  • Katholische Landjugendbewegung wächst
    Bei der katholischen Landjugendbewegung im Bistum Osnabrück steigen die Mitgliederzahlen. Jetzt hat sich im Harener Ortsteil Emmeln die 111. Ortsgruppe gegründet. Der Vorstand freut sich auf die ersten Aktionen.
  • Erzbischof Pizzaballa über die Entwicklung in Israel
    Der Leiter des Lateinischen Patriarchats in Jerusalem, Erzbischof Pizzaballa, sieht einen grundlegenden gesellschaftlichen Wandel in Israel.
  • Vatikan bestätigt veränderte Aufgaben für Georg Gänswein
    Der Vatikan bestätigt, dass Georg Gänswein sich künftig vor allem um den emeritierten Papst Benedikt XVI. kümmern wird.
  • Synodaler Weg
    Offen und kontrovers wird bei der ersten Vollversammlung des Synodalen Weges diskutiert. Die Mehrheit von Bischöfen und Laien freut sich darüber, andere fühlen sich in ihrer Skepsis bestätigt. Wie die Gräben überbrückt werden können, ist noch unklar.
  • Erste Vollversammlung des Synodalen Wegs
    In Frankfurt tagte die erste Vollversammlung des Synodalen Wegs. Der Versuch einer Bilanz.
  • Gespräche am Café Hoffnung
    Gespräche über Gott und die Welt: In den Pausen treffen sich die Delegierten des Synodalen Weges an der Kaffeebar.
  • Erste Synodalversammlung in Frankfurt
    Bischof Voderholzer kritisiert, dass die Missbrauchsstudie zur Grundlage des Synodalen Wegs genommen wurde.
  • US-Wahl im November
    Im November will der US-Präsident wiedergewählt werden. Deshalb nähert er sich jetzt den katholischen Wählern an. Doch jenseits der Abtreibungsfrage gibt es nur wenige Schnittmengen zwischen seinen und ihren Topthemen.