Anfrage
  • Häufig hört man zur Einführung in die heilige Messe folgende Formulierung: „… so rufen wir den Herrn in unsere Mitte“ oder „… so laden wir Christus in unsere Mitte ein“. Es gibt sicher noch andere Formen, die aber dasselbe zum Ausdruck bringen: dass die Gemeinde die Einladenden sind und nicht die Eingeladenen. Meine Frage: Wer lädt wen ein?
    Winfried Ploß, per E-Mail

     

  • In der ersten Generalaudienz dieses Jahres rief Papst Benedikt XVI. in Erinnerung, dass sich die liturgische Weihnachtszeit über 40 Tage erstrecke – bis zum 2. Februar. Nicht wenige Theologen sind jedoch der Meinung, die Weihnachtszeit ende mit dem Fest der Taufe Jesu.
    Franz-Josef Schönbach, 65611 Brechen

     

  • Wann wurde die neue Messe zuerst gefeiert? Warum sagt man bei der Wandlung nicht immer mehr die Worte „Dann nahm er das Brot in seine heiligen und ehrwürdigen Hände“?

  • Auf Matthäus 16,18-19, „Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen“, gründet sich das Papsttum. Lutheraner und Freikirchler weisen auf andere Bibelstellen, worin nicht einem einzigen Apostel Binde- und Lösegewalt zugesprochen sind. Wie verhält es sich damit?
    Manfred Gotza, 30457 Hannover

     

  • Meine Ehefrau und ich sind beide 82 Jahre alt und bekommen oft von Mitchristen erklärt, dass man mit 82 Jahren nicht mehr unbedingt den Sonntagsgottesdienst besuchen muss. Was sagen Sie dazu?
    Horst Grubert, 40670 Meerbusch

     

  • Warum gibt es die unterschiedliche Bezeichnung „Dom“ und „Hoher Dom“?
    Alfons Trageser, 63456 Hanau

     

  • Auf dem „Englischen Jakobsweg“ in Galicien von Ferrol nach Santiago de Compostela sahen wir in der Stadt Betanzos auf einem Kirchendach ein Schwein mit einem Kreuz darauf. Bisher konnten wir nicht herausfinden, welche Bedeutung es haben mag. Wissen Sie es?
    Beate Schüssler, 22159 Hamburg

     

  • Wie und warum wurde das Monogramm der Namen-Jesu-Verehrung des Bernhard von Siena zum Logo des Jesuitenordens?
    Anita Badke, 20359 Hamburg

     

  • Bei der Ahnenforschung stieß ich auf zwei Frauen, die dem III. Orden angehört haben. Was verstehe ich unter einem III. Orden? Wann wurde er gegründet und was waren seine Aufgaben?
    Erika Heerwagen, per E-Mail

     

  • Gestattet es das Kirchenrecht, dass die Krankensalbung auch einem evangelischen Christen gewährt wird? Ist diese an Bedingungen geknüpft?

Seiten