Anfrage
  • Anfrage

    In Psalmen (etwa Ps 118) wie auch in Texten der Bibel, etwa dem 1. Buch der Könige, liest man von den „Hörnern des Altares“. Was genau hat es damit auf sich? Wo liegt der Ursprung dieses Altartyps? A.H., Mönchengladbach

  • Anfrage

    Hat jedes Bistum in Deutschland einen eigenen Heiligen? Und wenn ja: Welche sind das? H. M., 41747 Viersen

  • Anfrage

    Maria gab ihrem Sohn auf Weisung des Engels im Traum den Namen Jesus. Kann Jesus dennoch der Messias namens „Immanuel“ sein, den der Prophet Jesaja (Jes 7,14) vorhergesagt hat? E. H., Berlin

  • Anfrage

    Ist Jesus nun der leibliche Sohn Josefs oder nicht? Paulus scheint in seinem Römerbrief (1,1–7) etwas anderes zu sagen als die Evangelisten Matthäus (1,18–24) und Lukas (1,26–38). „Sohn Gottes“ wird Jesus nach Paulus erst durch die Auferstehung. Und Paulus war doch zeitlich viel näher dran als Matthäus. W. S., Tönisvorst

  • Anfrage

    Warum werden die Weisen aus dem Morgenland als Heilige bezeichnet, die Hirten, die zur Krippe geeilt sind und neben Maria und Josef die ersten Anbeter waren, aber nicht? K. R., 57074 Siegen

  • Anfrage

    Kürzlich sind bekanntlich die katholische Einheitsübersetzung und die evangelische Luther-Bibel überarbeitet und veröffentlicht worden. Wenn ich nun eine neue habe, was mache ich mit der alten? Darf ich eine alte Bibel wegwerfen? B. M., per E-Mail

  • Anfrage

    Sind Hunde in Messen und Gottesdiensten zugelassen oder nicht? R. K., Hannover

  • Anfrage

    Ich habe eine Frage zum Gebet des „Ave Maria“: Ist es richtiger, wenn man betet „Du bist gebenedeit unter den Frauen“ oder „Du bist gebenedeit unter den Menschen“? Karl Heinz Weyermann, Kreuzau-Stockheim

  • Anfrage

    In einigen Gleichnissen Jesu kommen Richter vor. Von wem bekam damals ein Richter die Macht, dass sein Urteil auch befolgt wird? R. P., Langenhagen

  • Anfrage

    Hat Jesus das Kreuz getragen? Bei Lukas und Matthäus ist ein Simon von Zyrene erwähnt, Johannes spricht kaum davon. P. P., 30655 Hannover

Seiten