05.05.2015

Vorbereitung des Zukunftsgesprächs

Endlich einmal aufatmen

Ende September beginnt mit dem Pastoralen Zukunftsgespräch im Bistum Osnabrück ein besonderes Jahr: Bischof Franz-Josef Bode hat dazu aufgerufen, einmal einen Gang zurückzuschalten und darüber nachzudenken, was zu einem erfüllten Leben gehört. Drei Seminare bieten die Möglichkeit, sich auf das Kommende vorzubereiten.

In Haus Ohrbeck in Georgsmarienhütte steht am Mittwoch, 3. Juni, die Beschäftigung mit dem biblischen Buch Exodus im Mittelpunkt. Es liefert im 23. Kapitel den Titel für das besondere Jahr: ... damit sie zu Atem kommen". Um den gleichen Inhalt geht es am Dienstag, 16. Juni, im Ludwig-Windthorst-Haus. Mit der "Unterscheidung der Geister" beschäftigt sich ein weiterer Studientag am Donnerstag, 9. Juli. Hier gibt es Informationen zu Zeiten, Kosten und Anmeldung.

Bischof Franz-Josef Bode hatte in seiner Silvesterpredigt 2014 den Auftakt zum sogenannten Jahr des Aufatmens gegeben. Hier können Sie die Predigt herunterladen.