03.09.2012

12. September

Guido von Anderlecht

Guido von Anderlecht (eigentlich: Wido)

Geschichte: Guido war Bauernknecht, dann Küster in Laeken/Laken im heutigen Brüssel, und später als Kaufmann tätig. Er unternahm Pilgerfahrten nach Rom und Jerusalem und starb 1012 in Anderlecht an der Pest. Sein Grab – heute in der nach ihm benannten Stiftskirche in Anderlecht – wurde ein Wallfahrtsort, an dem sich viele Wunderheilungen ereignet haben sollen.

Herkunft des Namens: „der Waldmann“ (althochdeutsch-romanisch)