Grafschafter Künstler stellt aus

Die Ausstellung „Globales Leiden“ des Nordhorner Künstlers Jo Klose wird am Donnerstag, 12. März, um 19.30 Uhr im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen eröffnet. Die Bilder und Skulpturen thematisieren das zunehmende Elend in der Welt und die menschlich-moralische Verpflichtung. Zu sehen ist die Ausstellung (kostenlos) bis 21. Mai im Hauptgebäude des Bildungshauses.
 

Leitung: 
Ludwig-Windthorst-Haus
Ort: 

Ludwig-Windthorst-Haus, Gerhard-Kues-Straße 6, Lingen

Kosten: 
Kostenfrei
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Termin: 
12. März bis 21. Mai 2020
Rubrik: 
Aktionen u. Benefiz