22.04.2020

Kostenlose Buchausleihe

Lesestoff für alle

Normalerweise kommen nur die Merzener in ihre Katholische Öffentliche Bücherei. Jetzt öffnet sich das digitale Angebot kostenlos für alle.

Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Merzen bietet über ihre Homepage zurzeit allen Nutzern grenzenloses Lesen, Hören und Lernen an. Das gilt nicht nur für Gemeindemitglieder. Zusätzlich gelten in der Zeit der Coronakrise kostenlose, verkürzte Ausleihfristen (14 Tage). 

Der Zugang zur kostenlosen Online-Ausleihe gilt bis zum 30. Juni. Danach können Interessierte überlegen, ob sie die Ausleihe für einen Jahresbeitrag von zehn Euro weiterführen wollen. Der Beitrag gilt für zwölf Monate. Alle, die die Online-Ausleihe der Pfarrbücherei bisher schon kostenpflichtig nutzten, bekommen drei Monate gutgeschrieben.

Wer einen Roman oder ein Sachbuch online ausleihen will, benötigt ein Lesegerät, zum Beispiel ein E-Book oder ein i-pad, einen Computer oder einen Tablet-PC. Auch auf dem Smartphone lassen sich die E-Books lesen. Wer an der Online-Ausleihe teilnehmen will, kann sich bei Rita Kempe unter Telefon 0 54 66/2 08 melden. Dabei muss man nicht in Merzen wohnen. Interessierte erhalten von ihr eine Teilnehmernummer und ein Passwort.

Das Angebot ist einsehbar auf der zentralen Internetseite der katholischen Büchereien „libell-e“. Nutzer geben im Suchfenster den Ort Merzen ein und werden zum Angebot geleitet. Es ist mit Buchsymbolen beziehungsweise Kopfhörersymbolen gekennzeichnet, ob das Medium als E-Book oder auch Hörbuch vorhanden ist. (kol)