• Schule in Meppen beteiligt sich an "Briefmarathon"
    „Schreib für Freiheit“, lautet das Motto des „Briefmarathons“ von Amnesty International (AI). Zum ersten Mal hat sich die Marienhausschule Meppen an der weltweit stattfindenden Aktion für Menschenrechte beteiligt.
  • Familienraum im Gemeindehaus
    Beim Engagement für junge Familien ziehen die Erwachsenenbildung in Meppen und die Propsteigemeinde in Zukunft an einem Strang. Die Kooperation für einen Familienraum im Gemeindehaus ist bisher einmalig.
  • Schwierige Entscheidung einer Kieler Kirchengemeinde
    Wenn Kirchen geschlossen werden, schmerzt das die Gemeindemitglieder. Ein Beispiel aus Kiel.
  • Projekt OPTI-BIS im Bistum Osnabrück
    Seelsorgeteams im Bistum Osnabrück sollten sich auf die Arbeit der Glaubensweitergabe konzentrieren können. Das wünscht sich Dominik Obermeyer. Deshalb kümmert er sich mit seinem Projektteam um die technische Ausrüstung.
  • Die stillen Helden der Pandemie
    Jetzt rollt die nächste Corona-Welle durch Deutschland, und viele sind müde von der Pandemie. Höchste Zeit, all jene Menschen zu loben, die unaufgeregt helfen, dass wir da gut durchkommen – und bald wieder mehr Normalität zurückgewinnen.
  • Hilfskräfte in der Corona-Pandemie
    Polizei, Rettungskräfte oder Seelsorger – ihren Berufsalltag prägt die Pandemie in besonderer Weise. Sie können weder Abstand halten noch ins Homeoffice gehen. Heinz Bröring ist einer von ihnen. Der Leiter der Malteser-Rettungswache in Papenburg erzählt, was er seit zwei Jahren erlebt und was ihm trotz allem Hoffnung macht.
  • Unter dem Schutz Gottes stehen
    Ein auf die Stirn gezeichnetes Kreuz zum Abschied, ein Gebet vor dem Essen, ein gutes Wort für einen Kranken: Jeder Mensch kann für sich den Segen Gottes erbitten, jeder kann aber auch andere segnen. Das geht ganz einfach.
  • Unterwegs als Märchenerzählerin
    Ohne Märchen würde uns etwas fehlen – findet Judith Rönker. Die 28-jährige Dekanatsjugendreferentin entdeckt in diesen Geschichten aus aller Welt viele Zusagen an das Leben und Weisheiten für das Leben. Und deshalb engagiert sie sich gern als Märchenerzählerin.
  • Flughafenseelsorger am BER
    Hilfe bei großen und kleinen Problemen: Sabine Röhm und Wolfgang Felber sind Seelsorger am Flughafen BER Berlin-Brandenburg.
  • Beklemmendes Gespräch bei "report München" in der ARD
    Schwere Vergewaltigungen und Misshandlungen: Zwei Missbrauchsopfer berichten Bischof Bertram Meier von ihrer Kindheit in einem katholischen Heim.