• Friedensinitiativen von Religionen
    Katholische Truppen gegen evangelische – so war die Frontstellung, als vor 400 Jahren der Dreißigjährige Krieg begann. Auch heute spielen oft verschiedene Glaubensüberzeugungen eine Rolle, wenn es zu Krieg oder Terror kommt. Dabei kann Religion viel Gutes bewirken – wenn man sie richtig versteht.
  • Eritreer feiern jeden zweiten Sonntag eine sechsstündige Zeremonie
    Gläubige Eritreer feiern jeden zweiten Sonntag in Hamburg einen wahren Marathon-Gottesdienst: Sechs Stunden dauert die Zeremonie.
  • Wenn Kinder sich ein Haustier wünschen
    In fast jeder Familie gibt es irgendwann den Wunsch nach einem eigenen Haustier. Aber so einfach, wie es sich viele vorstellen, ist es nicht. Bevor ein Tier einzieht, sollten Familien oder Senioren auf jeden Fall einige Dinge klären und Aufgaben klar verteilen.
  • Datenschutz: Was muss ich beachten?
    Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Katholische Datenschutzgesetz (KDG) sind zum Schutz der Menschen da, doch viele sind verunsichert. Thomas Mollen leitet im Bistum Münster die Abteilung Digitale und Interne Kommunikation. Er beantwortet 13 wichtige Fragen und Antworten zum Datenschutz.
  • Kibo-Sommerserie 2018
    Es gibt viele Berufe in der Kirche, die wir zu kennen glauben. Tatsächlich aber ist unser Wissen eher oberflächlich. Was genau macht eigentlich ein Kirchenmusiker, eine Schuldnerberaterin oder eine Urlauberseelsorgerin? Wir begleiten Menschen an ihrem Arbeitsplatz und fragen, was sie begeistert, antreibt und ärgert.
  • Gesellschaftsspiele – eine kleine Auswahl
    Würfeln, knobeln und Karten ablegen sind nach wie vor im Trend: Jährlich werden in Deutschland rund 45 Millionen Gesellschaftsspiele verkauft. Dabei gibt es unterschiedliche Arten und Spielweisen. Eine kleine Auswahl stellen wir vor.
  • Pilotprojekt für depressive Menschen
    Menschen mit schweren Depressionen können nach einem Klinikaufenthalt per Tabletcomputer Kontakt zu ihren Therapeuten halten. Das St.-Vinzenz-Hospital in Haselünne beteiligt sich an einem entsprechenden Pilotprojekt.
  • Caritas klärt über Depression auf
    Depression ist zur Volkskrankheit geworden. Deshalb klärt die Caritas Jugendliche über seelische Gesundheit auf. Doch das Projekt ist gefährdet.
  • Proteste gegen die vielen Morde im Land
    "Das Land ist nicht mehr sicher", sagen die Demonstranten in Nigerias Hauptstadt Abuja. Seit Jahresbeginn sind 1813 Menschen getötet worden.
  • Beduinendorf Khan al Ahmar vom Abriss bedroht
    Militärgebiet statt Beduinendorf: In der judäischen Wüste droht einem Dorf der Abriss. Die Bewohner wehren sich.