• 70 Jahre Weltgebetstag der Frauen
    Immer am ersten Freitag im März findet der Weltgebetstag der Frauen statt. Seit 70 Jahren sind Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche eingeladen, für Frieden und Gerechtigkeit zu beten – und zu handeln. Was genau steckt dahinter?
  • Willkommenskultur in Kirchengemeinden
    Die St.-Marien-Gemeinde in Oldenburg will keine geschlossene Gesellschaft sein. Damit neue und alte Gemeindemitglieder sich heimisch fühlen, wird daher sonntags vor dem Gottesdienst jeder persönlich begrüßt.
  • „macher"-Projekt
    Wer könnte bei uns mitarbeiten?  Wie gewinnen wir neue Mitglieder? Solche Fragen stellen sich viele Gruppen. Kerstin Heeke vom „macher“-Projekt berät mit dem „Vereins-Check“ Initiativen und Verbände im Emsland. Sie will die Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Kirchen verbessern.
  • Private Daten im Internet schützen
    Private Daten von Prominenten sind geklaut und im Internet veröffentlicht worden. So etwas kann jedem passieren, wenn er nicht aufpasst. Ein Experte erklärt, wie man seine Daten schützen kann – und warum viele das nicht tun.
  • Große Vorfreude auf das Treffen
    Vorfreude auf das katholische Groß-Event: In wenigen Tagen startet in Panama der Weltjugendtag.
  • Haushalt
    Ein neues Jahr bringt neue Vorsätze mit sich. In vielen Familien betrifft das auch den täglichen Kampf um die Hilfe im Haushalt. Oft brauchen Eltern hier starke Nerven und gute Strategien. Ein paar Tipps, wie Kinder zur Hilfe motiviert werden können und warum das für alle wichtig ist.
  • Engagierte Kirchengemeinden
    Wie ausländische Priester den Blick der Menschen weiten können, erlebt derzeit die Pfarreiengemeinschaft Hagen/Gellenbeck. Die Mitglieder sammeln für den Bau eines Schulzentrums in Benin, der Heimat ihres Kaplans.
  • 72-Stunden-Aktion
    Ein wichtiger Termin im neuen Jahr ist die  „72-Stunden-Aktion“ des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend. Viele Gruppen aus dem Bistum haben sich schon dafür angemeldet. Was auf sie zukommt, wissen sie aber noch nicht.
  • Kirche im Wandel
    Die Volkskirche wird zum Auslaufmodell. Doch was kommt dann? Es gibt kleine, hoffnungsvolle Aufbrüche, jedoch noch kein klares Zukunftsbild.
  • Sternsingeraktion eröffnet
    Mitten in den Weihnachtsferien platzt die Aula der Oberschule in Lengerich aus allen Nähten: Wo sonst 360 Schülerinnen und Schüler ihre Pause verbringen, wuseln heute 500 Könige, denn kurz vor dem Jahreswechsel wird hier die Sternsingeraktion für das Bistum eröffnet. Es geht um den Segen – und um ein Land in Südamerika.