• Ferienangebote in Zeiten von Corona
    Für Gemeindemitglieder, die in den Ferien zu Hause bleiben, hat die Pfarreiengemeinschaft Georgsmarienhütte-West „Sonne für die Seele“ vorbereitet: verschiedene Angebote für die Seele, für die Gemeinschaft und für die Erholung.
  • Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht
    Eine Patientenverfügung muss exakt formuliert sein, aber vor allem soll sie den aktuellen Willen des Patienten widergeben – und nicht die Meinung, die er früher einmal hatte. Es empfiehlt sich, einer Vertrauensperson eine Vorsorgevollmacht zu erteilen. Wo liegt der Vorteil?
  • Taufpaten
    Taufpate sein bedeutet mehr, als das Kind bei der Taufe über das Taufbecken zu halten oder regelmäßig Geschenke zu verteilen. Die Patinnen und Paten sollen ihren Schützling im Idealfall lebenslang begleiten. Doch wie kann das gehen, wenn man weit entfernt voneinander wohnt?
  • Freiwilligendienst im Ausland
    Die einen mussten ihren Freiwilligendienst Hals über Kopf abbrechen, die anderen warten jetzt auf ihren Einsatz. In Zeiten von Corona gilt: planen, ohne planen zu können. Wer im Jahr 2021 ins Ausland gehen möchte, muss sich bald bewerben. Ein Schnupperwochenende ist für September geplant.
  • Architektur und Tischler
    Der Architekt Georg Kimmer aus Schapen entwirft nicht nur Gebäude, sondern auch Engel. Immer zum Jahresende entsteht eine neue Figur, die er dann aus Holz herstellt. Seine Werke verschenkt er an Verwandte und Freunde – versehen mit kleinen Impulsen.
  • Ferien in Zeiten von Corona
    Kein Zeltlager, keine Sommerfreizeit: Viele Kinder, Jugendliche und Familien haben sich die Ferien anders vorgestellt. Aber auch direkt vor der Haustür kann man Urlaub machen. Ein neues Internetportal zeigt, welche Angebote es im Emsland gibt.
  • Virtuelle Sommerzeltlager
    Die Aufgabe steht auf dem Zettel in der Materialkiste oder sie wird per Video verkündet: Suche und finde deine Gruppenleiter, die sich im Ort verstecken. Wer zuerst ein Foto macht, hat gewonnen. Das ist einer der Tipps für ein virtuelles Sommerzeltlager.
  • Seelsorge an der Nordsee
    Die Urlauberseelsorge an der Nordseeküste und auf den ostfriesischen Inseln bereitet sich auf eine ungewöhnliche Sommersaision vor. Vieles, worauf die Gäste sich sonst freuen durften, ist wegen der Corona-Pandemie nicht möglich – aber nicht alles fällt aus.
  • Gedenkgottesdienst für Corona-Tote
    Pflegekräfte haben in den vergangenen Wochen viele belastende Situationen erlebt. Im Marienhospital Osnabrück feierten sie jetzt einen Gottesdienst für die Verstorbenen, um Angehörigen und sich Wärme und Liebe zu schenken.
  • Christen als Friedensbotschafter
    Die Corona-Pandemie verschärft in vielen Ländern Konflikte, schürt Aggressionen, setzt Gesellschaften unter Stress. Was können wir Christen jetzt tun, um die Welt etwas friedlicher zu machen, im Großen wie im Kleinen?