Menschen und Rechte sind unteilbar

„Menschen und Rechte sind unteilbar“ heißt eine Ausstellung, die vom 19. Juni bis 21. Juli im Osnabrücker StadtGalerieCafé zu sehen ist. Am Eröffnungstag mit Musik und Augenzeugenberichten laden Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V. und die Osnabrücker Werkstätten gGmbh ab 18.30 Uhr ein. 15 Plakate informieren anschaulich über Menschenrechte und die europäische Asylpolitik. Sie nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise von der Entstehung der Menschenrechte, ihrer Notwendigkeit bis hin zur heutigen Umsetzung. Zusammengestellt wurde die Schau von der Menschrechtsorganisation Pro Asyl.

Leitung: 
Ort: 

Osnabrücker StadtGalerieCafé

Kosten: 
Informationen und Anmeldung: 
Zielgruppe: 
Termin: 
19. Juni bis 21. Juli 2019
Rubrik: 
Aktionen u. Benefiz