• Kirchenbote und Diözesanjugendamt prämieren bestes Zeltlagerfoto
    Sommer, Sonne, Freizeit: Rund 20 000 Kindern und Jugendlichen aus dem Bistum Osnabrück stehen unbeschwerte Wochen bevor. Sie fahren mit ihrer Kirchengemeinde ins Ferienlager. Und dabei können sie auch dieses Jahr etwas gewinnen. Ausgezeichnet wird das schönste Spiele-Foto.
  • Aktion mit „Wirtschaftsforum" auf der Landesgartenschau
    Die Landesgartenschau in Papenburg ist mit Hilfe des „Wirtschaftsforums“ auch für Familien mit kleinem Geldbeutel zu einem Erlebnis geworden. Eine besondere Rolle spielt auf der Ausstellung auch die Caritas-Rose.
  • Bertelsmann-Studie zeigt komplexes Bild
    Bundesweit werden in Kindertageseinrichtungen zusätzlich rund 120.000 Erzieher benötigt. Das geht aus einer Erhebung der Bertelsmann-Stiftung hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde.
  • Kirchliche Statistik: Mehr Austritte, weniger Gottesdienstteilnehmer
    Das war zu erwarten: Im vergangenen Jahr sind mehr Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten als in den Jahren zuvor. Weniger erwartbar: Die Zahl der Gottesdienstbesucher ist rapide gesunken. Um fast zehn Prozent. 
  • Osnabrücker Erklärung zum Konflikt im Nahen Osten
    Juden, Christen und Muslime am „Runden Tisch der Religionen in Osnabrück“ sind bestürzt über die Eskalation der Gewalt in Israel und Gaza. Umso mehr sehen sie sich in der Pflicht, im Gespräch zu bleiben. Der Konflikt im Nahen Osten dürfe nicht zum Konflikt in der Friedensstadt Osnabrück führen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung, die die Religionsvertreter im Rathaus vorstellten.
  • Birgit-Maria Krietemeyer, erst Computerbranche dann Orden
    Die Perle finden, für die es sich lohnt, alles zu verkaufen? Sein Leben ganz umkrempeln und den Weg finden, der zum Glück führt? Für Birgit-Maria Krietemeyer (48) hat diese Bibelstelle im Leben eine direkte Parallele gefunden.
  • Kinder-Kirchen-Garten in Papenburg
    Im Garten Gott begegnen – ein schöner Gedanke. Deshalb haben Mädchen und Jungen aus Papenburg jetzt einen „Kinder-Kirchen-Garten“ angelegt. Gemeindereferentin Hedwig Lammen hat sich das Projekt ausgedacht.
  • Richter Peter Gegenwart orientiert sich auch an seinem Glauben
    Dass Gott unser aller Richter ist – davon ist schon das alttestamentliche „Buch der Weisheit“ überzeugt. Und es sieht Gott dabei vor allem als milde und nachsichtig. Kann das ein Modell sein für die heutige Rechtssprechung? Richter Peter Gegenwart, Mitglied des Vereins „Christ und Jurist“, gibt Antworten.
  • Dialogbeauftragte Katrin Großmann: Sich mit dem Fremden vertraut machen
    Ein Freiwilligendienst in Israel hat ihr Interesse an interreligiösen Fragen geweckt. Heute ist Katrin Großmann Dialogbeauftragte im Bistum Osnabrück. Sie erzählt, warum sie dort ihre Traumstelle gefunden hat und warum es kein gemeinsames Gebet der Religionen geben kann.
  • Flagge bekennen – nicht nur zur Fußballweltmeisterschaft. Dazu hat Weihbischof Johannes Wübbe bei der 162. Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte aufgerufen. 10 000 Pilger nahmen teil – das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen der Wallfahrt.
  • Bischof Bode besucht Caritas-Projekte in Russland
    Mehrmals im Jahr fährt Ottmar Steffan nach Russland. Von Berufs wegen, denn er ist bei der Caritas Osteuropareferent. Mit Bischof Franz-Josef Bode hatte er diesmal einen prominenten Begleiter.
  • Fürstenauer Jude Bernhard Süskind stellt sein Buch vor
    Er war Fürstenauer. Aber er war Jude. Deshalb nahmen ihm die Nazis alle Rechte. 1939 setzte er sich in die USA ab. Seine Heimatstadt hat Bernhard Süskind nie vergessen, längst ist er dort Ehrenbürger. Jetzt stellte er seine Lebenserinnerungen vor. Zwei Einheimische haben ihm dabei geholfen.
  • Tausende Jugendliche fahren im Sommer nach Ameland
    „Ameland kann man nicht mit Worten beschreiben – für mich ist es ist wie ein Virus ohne Gegenmittel.“ So wie die 22 Jahre alte Studentin Miriam Schnee schwärmen auch andere junge Leute. Auf der niederländischen Nordseeinsel verbringen jedes Jahr zahlreiche Kinder- und Jugendgruppen ihre Sommerfreizeiten.
  • Frauenporträts aus dem Bistum Osnabrück
    Frauen schreiben Geschichte: spannend,  berührend, bewegend. In einem neuen Buch stellt die Frauengemeinschaft 40 unterschiedliche Frauen aus unserem Bistum vor. Zum Beispiel Mechthild Schwank aus Bad Bentheim.
  • Dass die Bremer Grundschule St. Joseph schließen muss, ist seit vier Jahren bekannt. Doch jetzt geht es in die „heiße Phase“: Am 30. Juli dreht Schulleiter Arnold Jahnke zum letzten Mal den Schlüssel im Schloss. Mit welchen Gefühlen ist eigentlich so ein Schul-Aus verbunden?