Home

  • Bandscheibenoperation
    Bischof Franz-Josef Bode (67) hat sich in diesen Tagen erneut einer Operation am Rücken unterziehen müssen. Nach einer komplizierten Bandscheibenoperation im Februar hatte sich Bode in eine Reha-Maßnahme begeben. Aufgrund anhaltender Schmerzen wurde ein erneuter Eingriff notwendig, wobei zwei Wirbel versteift wurden, teilte das Bistum Osnabrück jetzt mit.
  • Fotowettbewerb
    Das Buch bekommt immer mehr multimediale Konkurrenz. Um das Lesen in den Mittelpunkt zu rücken, veranstalten die Stadtbibliothek Osnabrück und mehrere Buchhandlungen einen gemeinsamen Fotowettbewerb unter dem Motto „Osnabrück – hier lese ich“.
  • Frauenkundgebung in Ahmsen
    An zwei Tagen im Mai steht die Waldbühne Ahmsen ganz im Zeichen der Frauenkundgebung. In diesem Jahr spricht die Bundesvorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Mechthild Heil. Sie ist zum ersten Mal dort, aber von der Kundgebung hat sie schon viel Gutes gehört.
  • Papst besucht verrufene Hochhaussiedlung Corviale
    Eine Fahrt an die Ränder: Papst Franziskus besucht die verrufene römische Hochhaussiedlung Corviale.
  • Neue Kinderschutzkommission nimmt Arbeit auf
    Jünger, internationaler und von Betroffenen beraten: Die neue Kinderschutzkommission des Papstes nimmt im April ihre Arbeit auf.
  • Geist oder Mensch? Jesus' widersprüchliche Erscheinungen
    Er geht durch verschlossene Türen, und selbst gute Freunde erkennen ihn nicht. Er lässt sich anfassen und isst Fisch: Die Erscheinungen des Auferstandenen sind widersprüchlich. Fragen an den Neutestamentler Gerhard Lohfink.
  • Geschichte der Fronleichnamsprozession in Kloster Oesede
    Anlieger und Nachbarn kümmern sich an den Stationen um den Aufbau der Altäre. Über Fronleichnamsprozessionen in Kloster Oesede spricht Friedel Nolte in der Klosterpforte des Heimatvereins.
  • Ihre Bedeutung für heute
    Die Zehn Gebote gehören zu den bekanntesten Sätzen in der Bibel. Sie können unser Leben als Christen bereichern – wenn wir sie in die Gegenwart übersetzen. Wie das geht? 
  • Was Päpste und der ungläubige Thomas miteinander verbindet
    Der Apostel Thomas zweifelt – und wird von Jesus zugleich überzeugt und zurechtgewiesen. Dass sogar Päpste von Zweifeln nicht verschont bleiben, zeigt ein Buch des Radio-Vatikan-Redakteurs Stefan von Kempis.
  • Neue Urnenfächer in Kolumbariumskirche
    Um Platz für 400 Urnen erweitert wurde das Kolumbarium in der Osnabrücker Kirche Heilige Familie. Zu den bereits bestehenden zwei Reihen mit Urnenfächern, die sich in den Rundbögen links und rechts vom Eingangsbereich befinden, kam jeweils eine mittlere Reihe mit Urnenfächern hinzu.
  • Ein paar Fakten
    Viele Eltern schätzen kirchliche Privatschulen. Nach dem Staat ist die katholische Kirche in Deutschland mit Abstand der größte Träger von Bildungseinrichtungen. Auf welcher gesetzlichen Grundlage arbeiten sie? Und wie werden sie finanziert? Ein paar Fakten:
  • Aktion der katholischen Frauengemeinschaft
    In Deutschland landen jedes Jahr etwa elf Millionen Tonnen Lebensmittel  in der Mülltonne – eine Zahl, die die Frauengemeinschaft zugleich ärgert und erschreckt. In Nordhorn findet nächste Woche dazu eine Aktion statt.
  • Kinderkantorei Melle
    Die Meller Kinderkantorei hat sich bei Musikfreunden schon einen Namen gemacht. Derzeit bereitet Kirchenmusiker Stephan Lutermann die jugendlichen Sänger auf ihren Auftritt mit einem Werk von Karl Jenkins vor.
  • Papst Franziskus besucht römische Stadtrandpfarrei
    An die Ränder gehen: Papst Franziskus besuchte eine römische Stadtrandpfarrei und war als Seelsorger ganz in seinem Element.
  • Tag der offenen Klöster
    Gebet, Arbeit, soziales Engagement: Zum Tag der offenen Klöster am 21. April präsentieren sich die Orden in Deutschland als lebendige Gemeinschaften. Welche Zukunft haben sie? Geht die Zeit der schmerzhaften Abbrüche in den Orden langsam zu Ende?